Schwimmkerzen

Ich liebe Schwimmkerzen und mag mich noch ganz genau daran erinnern wie ich im Kindergarten bei einem Weihnachtsritual zum ersten Mal eine solche gesehen habe. 

 

Das Feuer, welches auf dem Wasser schwimmt hatte bereits damals eine grosse Magie für mich. Spannend, dass bis heute diese beiden Elemente für mich und natürlich auch für die Ritualschmiede von grosser Bedeutung sind. Bekanntlich braucht es zum Schmieden das Feuer UND das Wasser.

Bei meinen Ritualen an Gewässern baue ich oft Schwimmkerzen mit ein. Bis heute hatte ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich meine Paraffinschwimmkerzen auf einen Fluss oder einen See setzte und sie ziehen liess. Nun habe ich eine ökologische Alternative gefunden und eigentlich lag sie schon lange auf der Hand. Zusammen mit meinem Lieblingsimker habe ich, den nicht mehr benötigten alten Wachs genommen und daraus Schwimmkerzen mit einem biologisch abbaubaren Docht gegossen. Ab heute werden die Kerzen während meiner Rituale mit einer noch besseren Energie wegschwimmen, da sie nun zu 100% abbaubar sind.