Lernen ist selbstbestimmt

Es gab einmal einen alten weisen Mann, von dem berichtet wurde, dass er alles weiss, alles vorhersagen kann.

 

Das hat zwei kleine Jungs ungemein geärgert. Sie überlegten fieberhaft, wie sie den alten weisen Mann wohl überlisten könnten. Da hatte einer der Jungs eine Idee und er sagte zu seinem Freund: "Hey, ich habe eine Idee. Wir fangen uns einen kleinen Vogel und halten ihn in den  Händen auf dem Rücken. Wir werden den alten weisen Mann fragen, was wir da wohl in den Händen halten und er wird antworten, einen kleinen Vogel. Aber dann werden wir ihn fragen, ob der kleine Vogel lebt oder tot ist. Wenn der alte Mann sagt, er ist tot, lassen wir den kleinen Vogel fliegen, wenn er sagt, er lebt, drücken wir hinten zu."

 

Der andere kleine Junge war völlig begeistert, denn das würde der alte weise Mann niemals erahnen können.

 

Gesagt, getan - sie fingen einen kleinen Vogel, der eine Junge nahm in seine Hände und versteckte ihn hinter seinem Rücken. So tragen sie auf den weisen Mann und fragten ihn: "Hey, alter weiser Mann, was habe ich in meinen Händen hinter meinem Rücken?" Der alte weise Mann antwortete: "Du hast einen kleinen Vogel in deiner Hand!" "Mmhhhm", nickten die kleinen Jungs - und dann fragte einer der beiden: "Aber sag mir, lebt er oder ist er tot?"

 

Da überlegte der alte weise Mann einen kleinen Moment und antwortete dann: "Mein Sohn, das liegt ganz in deiner Hand!"