Ist unser Kind nach der Willkommensfeier "richtig" getauft?

Das Wort Taufe kommt vom Griechischen und bedeutet "ein- oder untertauchen".

Im christlichen Sinne kann ich euer Kind nicht taufen, da ich keine Pfarrerin bin und diese Handlung nur religionsneutral durchführen darf.

 

Viel mehr geht es  darum, dass:

- die Familie glücklich ist ein neues Mitglied zu haben

- das Kind feierlich im Kreise der Familie aufgenommen wird

- das Kind einen Namen "bekommt"

- wir gemeinsam der Dankbarkeit Ausdruck verleihen